Wirtschaftssenioren beraten - Alt hilft Jung - e. V.

Der Hamburger Verein Wirtschafts-Senioren beraten –Alt hilf Jung- e.V. bietet seit 1984 in der Metropolregion Hamburg Beratungen für

  • kleine und mittlere Unternehmen,
  • Selbstständige undExistenzgründer

an. Über die Kooperation zwischen der Wirtschaftsförderung im Bezirk Bergedorf und den Wirtschafts-Senioren erhalten kleine und mittlere Unternehmen und Gründer im hiesigen Raum den Zugriff auf die effektive und kostengünstige Unternehmensberatung.

Kostenlose telefonische Erstberatung über
Helmut Burmeier (Mitglied der Wirtschafts-Senioren)
Telefon: 040 728 10 379
E-Mail: Helmut(at)Burmeier-reinbek(dot)de

Beratungsthemen

  • Allgemeine Unternehmensführung
  • Strategische Zukunftsausrichtung von Unternehmen
  • Marketing- und Vertriebsfragen/Kundengewinnung
  • Businessplan
  • Finanzen / Liquidität / Gründungszuschuss
  • Unternehmensübergabe
  • Gründungskonzepte

Wer sind die Wirtschaftssenioren?

Die Wirtschafts-Senioren in der Metropolregion Hamburg sind eine Gruppe von ca. 25 engagierten, aktiven Ruheständlern, die ehrenamtlich arbeiten. Sie waren als Unternehmer oder in Führungspositionen tätig und wollen ihr Wissen und ihre Erfahrung an ratsuchende Unternehmer und Existenzgründer weitergeben. Die Berater arbeiteten in einer Vielzahl von Branchen, so dass in der Regel ein geeigneter Fachmann zur Seite gestellt werden kann. Die Wirtschaftssenioren beraten einzeln oder – falls es die Gesamtaufgabe erfordert – als Team. Der Ratsuchende kann im Bedarfsfall auf die gesamte Beratungskompetenz des Vereins zurückgreifen.

Die besondere Stärke in der Beratungsleistung der Wirtschafts-Senioren liegt in dem persönlichen Gespräch. Sie begleiten den Ratsuchenden in seinem Betrieb als persönlicher Coach und Sparringspartner, als kritischer Begleiter, Mutmacher und Wegbereiter. Die Wirtschafts-Senioren haben Kompetenz und Erfahrung und sind neutral und unabhängig; sie nehmen sich Zeit für die Ratsuchenden. Das schafft Vertrauen. Sie verlangen keine hohen Honorare, sondern berechnen lediglich eine geringe Aufwandsentschädigung.

Mehr zu den Wirtschaftssenioren unter www.wirtschafts-senioren-beraten.de. Hier kann auch direkt ein unverbindlicher Beratungsauftrag eingegeben werden.