Business Improvement District in Bergedorf

Das in Nordamerika seit den 70er Jahren entwickelte Instrumente der BIDs (Business Improvement District; in Deutschland Innovationsbereich genannt) soll traditionellen Zentren helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Es sind Kooperationen zwischen öffentlichen und privaten Trägern zur Stärkung klar definierter Quartiere.


Die Freie und Hansestadt Hamburg hat als erstes Bundesland in Deutschland die Initiative ergriffen, um den rechtlichen Rahmen zu schaffen für diese öffentlich-privaten Kooperationen nach Vorbild der BIDs. Ende 2004 wurde das "Gesetz zur Stärkung der Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gewerbezentren" (28.12.04) verabschiedet, so dass auch in Bergedorf BIDs entstehen konnten.

Zu den BIDs in Bergedorf:

www.bid-1.de (BID Sachsentor, 1. BID in Deutschland)

www.bid-alte-holstenstrasse.de (BID in Bergedorf-Lohbrügge)

Allgemeines zu BIDs in Hamburg (Gesetzestext, Merkblätter, Interessantes)