Jugendberufsagentur

Logo der Jugendberufsagentur Hamburg

Niemand soll verloren gehen: Unter diesem Motto arbeitet die Jugendberufsagentur Hamburg daran, allen Hamburger Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach der Schule den Weg in eine berufliche Ausbildung bzw. in ein Studium zu ermöglichen.

Eingang der Jugendberufsagentur in Bergedorf
Eingang der Jugendberufsagentur in Bergedorf

Wer ist die Jugendberufsagentur Hamburg?

Um ihre Aufgaben besser zu erledigen und um ihre Ziele schneller zu erreichen, haben die Agentur für Arbeit Hamburg, Jobcenter team.arbeit.hamburg, die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sowie die Behörde für Schule und Berufsbildung sowie die Bezirksämter der sieben Bezirke die gemeinsame Jugendberufsagentur gegründet. Zusammen gestalten sie hier ihre Arbeit und übernehmen die Verantwortung dafür, dass tatsächlich niemand verloren geht.

 

 

Die Flure des Hauses sind mit Graffities des Künstlers Vaine (vaine.de) geschmückt.

Was genau tut die Jugendberufsagentur Hamburg?

Die einzelnen Partner der Jugendberufsagentur nehmen weiterhin ihre bisherigen Aufgaben wahr. Allerdings tun sie dies unter dem gemeinsamen Dach der Jugendberufsagentur, mit kurzen Wegen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Schülerinnen und Schüler, jungen Klientinnen und Klienten sowie jungen Kundinnen und Kunden.

 

 

Die Flure des Hauses sind mit Graffities des Künstlers Vaine (vaine.de) geschmückt.
Die Flure des Hauses sind mit Graffities des Künstlers Vaine (vaine.de) geschmückt.

● Die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Hamburg helfen Schülerinnen und Schüler sowie Jugendlichen und jungen Erwachsenen (bis 25 Jahre und ohne Berufsabschluss) bei der beruflichen Orientierung. Zudem unterstützen sie dabei, eine Ausbildung oder einen Studienplatz zu finden und beraten zu Alternativen. Außerdem können sich Jugendliche und junge Erwachsene hier arbeitslos melden und wichtige Anträge erhalten – beispielsweise für die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) oder ausbildungsbegleitende Hilfen (abH).

● Das U25-Team von Jobcenter team.arbeit.hamburg betreut alle Jugendlichen bis zum 25. Lebensjahr, die Arbeitslosengeld II erhalten und unterstützt sie, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, eine Ausbildungsstelle, einen Studienplatz oder eine Arbeit zu finden.

● Die Beraterinnen des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung, kurz HIBB, helfen Schülerinnen und Schüler bei Problemen in und mit der Schule, beispielsweise bei drohenden oder eingetretenen Schulabbrüchen. Weiterhin unterstützen sie die Schulen bei der beruflichen Orientierung ihrer Schülerinnen und Schüler bzw. beraten diese zu weiteren Möglichkeiten, die das Bildungssystem Hamburgs bietet. Das HIBB ist für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen da, die noch schulpflichtig sind.

● Die Mitarbeiterin und der Mitarbeiter des Bezirksamts Bergedorf, beraten Jugendliche und junge Erwachsene bei vielfältigen Problemen, die ihnen bei ihrem Schulabschluss, einer Ausbildung oder einem Studium im Wege stehen oder diese erschweren. Sie vermitteln Hilfen und unterstützen, zusammen mit den anderen Kolleginnen und Kollegen der Jugendberufsagentur, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Jugendberufsagentur die richtige Ansprechpartnerin für Sie oder Ihr Kind ist?
Kommen Sie einfach vorbei! Wir klären Ihre Fragen.

 

 

Eingang der Jugendberufsagentur in Bergedorf

Kontakte & Adresse der Jugendberufsagentur Hamburg,
Standort Bergedorf

Aktuelle und allgemeine Informationen zu den Jugendberufsagenturen in Hamburg gibt es unter www.jugendberufsagentur-hh.de

Den Standort der Jugendberufsagentur in Bergedorf finden Sie in der

Johann-Meyer-Straße 55,
21031 Hamburg

(Neben dem Bahnhof Bergedorf)

Die Jugendberufsagentur in Bergedorf ist geöffnet
montags - freitags: 8 Uhr bis 12 Uhr
sowie donnerstags: 16 Uhr bis 18 Uhr (für Berufstätige).
Zudem gibt es Termine nach Vereinbarung.

 


Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Hamburg in Bergedorf erreichen Sie unter
Telefon: 0800 - 4 5555 00 (Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei)
E-Mail: Hamburg-Bergedorf.257-U25@arbeitsagentur.de

 

Das U25-Team von Jobcenter team.arbeit.hamburg in Bergedorf erreichen Sie unter
Telefon: 040 - 24 85 - 19 99
E-Mail: jobcenter-team-arbeit-hamburg.Bergedorf@jobcenter-ge.de

 

Die Beraterinnen des Hamburger Instituts für berufliche Bildung (HIBB) in Bergedorf erreichen Sie über den telefonischen HamburgService unter 155 sowie unter
Telefon: 040 - 428 12 - 14 55 und - 14 56

 

Die Beraterin und den Berater des Bezirksamtes Bergedorf erreichen Sie über den telefonischen HamburgService unter 155
sowie unter

Telefon: 040 - 428 91 - 14 55 und - 14 54
E-Mail: jugendberufsagentur@bergedorf.hamburg.de

 

 

Wichtige Informationen und Adressen

Allgemeine Informationen:
Jugendberufsagentur | Agentur für Arbeit | Jobcenter | Jugendamt (ASD) | Hamburger Institut für berufliche Bildung (HIBB)

Antragsformulare und Merkblätter:

Arbeitslosengeld: www.arbeitsagentur.de/Arbeitslosengeld

Kindergeld: www.arbeitsagentur.de/Kindergeld

Arbeitslosengeld II (ALG II, Hartz IV): www.arbeitsagentur.de/ALG-II

Jugendhilfeleistungen (Jugendamt, ASD): www.hamburg.de/familienwegweiser/allgemeiner-sozialer-dienst

Berufsausbildungsbeihilfe (BAB): www.arbeitsagentur.de/BAB

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH): www.arbeitsagentur.de/abH

Stellengesuche:
www.jobboerse.arbeitsagentur.de

Berufsorientierung:
www.berufenet.arbeitsagentur.de
www.planet-beruf.de